SPS
Speicherprogrammierbare Steuerung

SPS

Speicherprogrammierbare Steuerung


Wir entwickeln für Ihre spezifische Anwendung die passende Steuerungs- und Visualisierungssoftware. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung unserer Mitarbeiter bei der Softwareerstellung in den verschiedensten Bereichen der Automatisierungstechnik bieten wir Ihnen ausgereifte Steuerungslösungen verschiedenster Projekte der Fördertechnik, Roboterschnittstellen und Schweisszellen.

  RoWa Automation - Speicherprogrammierbare Steuerung


Softwarekonstruktion

 
  • - Projektierung der Hardwarekomponenten entsprechende der Schaltungsunterlagen (z.B. Eplan)
  • - Import der Symboltabelle aus den Schaltungsunterlagen
  • - Programmierung der Sicherheitskomponenten
  • - Erstellen der Anwenderbausteine
  • - Programmierung aller Steuerkomponenten für den Handbetrieb
  • - Erstellen der Ablaufschrittketten für den Automatikablauf
  • - Erstellen der Visualisierung
 

Online

 

Wir programmieren Steuerungen aller Fabrikate wie zum Beispiel

  • - TIA Portal
  • - Siemens Simatic S7 failsafe
  • - Siemens Simatic S5
  • - Bosch
  • - Beckhoff
  • - Allen Bradley
  • - PILZ (Sicherheitssteuerung)

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit Geräte zur Fernwartung an Ihrer Anlage zu installieren. Dies ermöglicht rasche Fehlerdiagnosen sowie eine schnelle und einfache Behebung ohne langwierige und kostspielige Anreisen durchführen zu müssen. Da alle Bereiche von der Planung über Schaltschrankbau und Verdrahtung bis hin zur Programmierung in unserem Hause stattfinden, ist es uns möglich eine Vorinbetriebnahme in unserem Haus durchzuführen und somit Inbetriebnahmezeiten kurz zu halten.
 

Eine immer wichtigere Rolle in der Automatisierungstechnik spielen die verschiedenen Feldbussysteme die folgendermaßen verwendet werden können:
  • - Kopplung von Steuerungen
  • - Anbindung von Leitsystemen oder Visualisierungssystemen
  • - Anbindung von Robotersystemen
  • - Verbindung zu dezentralen E/A Modulen


Durch diese Feldbussysteme wird der Verdrahtungsaufwand in einer Anlage erheblich reduziert da sich die Verdrahtung der Module und Steuerungen und Module untereinander meist auf ein Kabel beschränkt.
 

Wir setzen verschiedenste Netzwerk- und Feldbussysteme ein wie zum Beispiel

  • - Profibus DP
  • - Profibus FMS
  • - Profinet
  • - AS-Interface
  • - Interbus
  • - ControlNet
  • - DeviceNet
  • - Universal Remote I/O
  • - Modbus
  • - TCP/IP
  • - MPI
  • - PPI
  • - SINEC H1
  • - SINEC L1
  • - freies ASCII Protokoll für spezielle Anwendungen


Visualisierungssysteme dienen dazu eine Anlage Bedienen und Beobachten zu können. Sie geben dem Bediener Auskunft über den Status der einzelnen Anlagenteile sowie über Störungen, welche in der Anlage auftreten bzw. aufgetreten sind. Sie können weiters zur Trendaufzeichnung wie z.B. für Temperaturen, Geschwindigkeiten, usw. verwendet werden. Der Datenaustausch mit der SPS erfolgt über die verschiedensten Feldbussysteme. Die von uns eingesetzten Visualisierungen sind einerseits PC basierende HMI-Systeme wie z.B. Simatic-WinCC oder InTouch oder spezielle Operation Terminals als Text- oder Grafikdisplays.
 

Wir setzen verschiedenste Visualisierungssysteme ein wie zum Beispiel

  • - Allen Bradley PanelBuilder
  • - Allen Bradley ME Studio
  • - Simatic ProToo
  • - Simatic WinCC
  • - Simatic WinCC flexible
  • - Siemens ComText
  • - SWAC-Tableau
  • - SWAC WinTouch 2000
  • - Simatico


  • Leistungen

    Beratung, Planung, Simulation und Inbetriebnahme vor Ort.

  • Referenzen

    Erfolgreiche Projekte für zufriedene Kunden.

  • Partner

    Zuverlässig und kompetent: Wir arbeiten zusammen.

  • Anfrage

    Unverbindlich informieren, kompetent beraten.