Lehre als Roboter-/SPS-Programmierer
m/w/d, ab 1.1.2020



Neben dem für alle Lehrlinge verbindlichen Grundmodul Mechatronik wird das Hauptmodul Automatisierungstechnik vermittelt. 
Schließlich kann zwischen den Spezialmodulen Robotik oder SPS-Technik gewählt werden.




Inhalte Automatisierungstechnik:
  • Errichten, Konfigurieren, Inbetriebnehmen, Prüfen und Dokumentieren von Automatisierungssystemen für mechatronische Anlagen
  • systematisches Aufsuchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an den Automatisierungssystemen
  • Instandhalten und Warten von Automatisierungssystemen
  • Optimieren sowie Ausführen von Änderungen und Anpassungen an den Automatisierungssystemen
  • Durchführen von Änderungen und Erweiterungen an mechatronischen Anlagen
  • Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards




Inhalte Robotik:
  • Programmieren von Robotern
  • Errichten, Konfigurieren, Inbetriebnehmen, Prüfen und Dokumentieren von Robotern 
  • systematisches Aufsuchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an Robotern 
  • Instandhalten und Warten von Robotern 
  • Optimieren sowie Ausführen von Änderungen und Anpassungen an Robotern 
  • Beraten von Kunden und Kundinnen in Fragen des Robotereinsatzes und der Roboterbedienung




Inhalte SPS-Technik:
  • Planen einer strukturierten Programmierung von Programmen für Speicherprogrammierbare Steuerungen unabhängig vom Steuerungstyp
  • fortgeschrittenes Programmieren in allen Programmiersprachen
  • systematisches Aufsuchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an SPS-Programmen
  • Programmieren von alternativen Programmiersystemen
  • Optimieren sowie Durchführen von Änderungen und Anpassungen an SPS-Programmen abgestimmt auf die besonderen Anforderungen der Anwendung

Gerne laden wir dich auch zum Schnuppern ein, wo du uns beim "Computerspielen" über die Schultern schauen kannst!
 



« Zurück zur Übersicht