Unternehmen
ROWA Familie

Die ROWA Familie stellt sich vor


RoWa Automation - das Unternehmen
 

Unsere Vision

... ist Automatisierung sichtbar zu machen - für die Menschen in der Region bis hin zu führenden Entscheidungsträgern im internationalen Umfeld. Automatisierung bedeutet Vorsprung in allen Lebenslagen. Mit Technik 4.0 und ROWA Automation werden Sägewerke zum Hightech-Center, Automobile durch innovative Assistenzsysteme aufgewertet und bei der Matratzenherstellung Prozesse optimiert. Automatisierung steckt in vielen Bereichen, wir bieten dafür individuelle Lösungen in höchster Qualität.

 

Unsere Mission

... besteht darin, Ihre Wünsche aufzugreifen und basierend auf Ihren Vorstellungen in Verbindung mit unserem Fachwissen die optimale Lösung zu finden. Wir setzen Ihre Visionen in Taten um und erstellen ein individuelles Konzept für Ihre Automatisierung. Erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch.

 

Unser Service

... beinhaltet von der individuellen Planung, der exakten Umsetzung und der verlässlichen Nachbetreuung alles, was für eine erfolgreiche Etablierung Ihrer Automatisierungslösung im Unternehmen nötig ist: Bei uns erhalten Sie das volle Leistungsangebot aus einer Hand. Außerdem stehen wir Ihnen auch nach der Inbetriebnahme als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Sie auf dem Weg der Prozessoptimierung zu begleiten! Deshalb zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren.



Vom Alleinerzieher zur Großfamilie

Nach Monaten der Vorfreude und des Bangens für das Familienoberhaupt Hermann Wallner blickte das Einzelunternehmen ROWA Automation 2013 das Licht der Welt.
Ganze fünf Jahre musste ROWA auf weiteren Familienzuwachs warten. Aber das Warten lohnte sich: Mit Max Hödl war die Familie im März 2018 zwar noch lange nicht komplett, jedoch konnte sich Hermann nun in Erziehungsbelangen austauschen: Er profitierte vom Wissensdurst und den neuen Impulsen des jungen Familienmitglieds. Diese Entwicklung sorgte auch für den Umzug in ein neues Haus, das den Weg zum stetigen Familienwachstum ebnete.

Nach und nach trudelten auch schon weitere Familienmitglieder ein. Im August 2018 stellte Maciej Grochowski seine Fähigkeiten zur Verfügung, durch die er die Entwicklung des “Babys” RoWa bedeutend förderte.

Mit Beginn des neuen Jahres 2019 trat Stefan Winkler in die Familie. Durch seinen Erfahrungsschatz nahmen wir auch ihn mit offenen Armen auf.

Auch in Sachen weiblichen Erziehungsstil tat sich im Juni 2019 eine Anwärterin auf. Michaela Wallner verwaltet seither die familiären Angelegenheiten. Als stolzes Familienmitglied, kann sie sich außerdem schwer zurückhalten und posaunt gerne alle Neuigkeiten aus. Deshalb dauerte es nicht lange bis sie die nächsten ROWA-News veröffentlichte: ROWA feiert die Umgründung zur GmbH im Juli 2019!

Gleich 2 neue Familienmitglieder folgten darauf im September 2019. Marlena Knitter und Stefan Pfleger machen das familiäre Glück seither perfekt!