Nachhaltige Verpackungen von MAISTAPACK®

Der Begriff Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit beschreibt ein Prinzip, das besagt, dass nicht mehr verbraucht werden darf, als wieder nachwachsen, sich regenerieren oder künftig wieder bereitgestellt werden kann. Es soll sicherstellen, dass die natürlichen Systeme in den wichtigsten Eigenschaften langfristig erhalten bleiben. Nachhaltigkeit umfasst heute drei Bereiche: Ökologie, Ökonomie und Soziales. Lange wurden diese in einem sogenannten Dreieck der Nachhaltigkeit dargestellt (siehe Abbildung 1). Dieses Modell geht davon aus, dass alle Bereiche gleichwertig sind und keiner bevorzugt werden sollte. Durch die dargestellte Gleichberechtigung der drei Bereiche wird jedoch der Eindruck erweckt, dass eine Reduktion der Nachhaltigkeit in einem Bereich durch mehr Nachhaltigkeit in einem anderen Bereich ausgeglichen werden könnte. Deswegen hat sich eine Abwandlung des Dreieck-Modells entwickelt: das gewichtete Säulenmodell (siehe Abbildung 2). Die drei Bereiche werden hier nicht gleichbehandelt, sondern gezielt sortiert. Die Begründung für diese Anordnung ist folgende:

Nur in einer gesunden Umwelt [Ökologie] findet der Mensch geeignete Lebensbedingungen vor, in der er gesellschaftliche Strukturen [Soziales] etablieren kann, aus denen heraus durch wirtschaftliches Handeln [Ökonomie] Wohlstand entstehen kann

Abbildung 1: Dreieck der Nachhaltigkeit (MyGreenChoice, 2021)

Abbildung 2: gewichtetes Säulenmodell (MyGreenChoice, 2021)

Nachhaltigkeit und das Verpackungswesen

Verpackungen schützen ein Produkt vor Außeneinflüssen sowie teilweise auch die Umwelt vor dem Produkt selbst (Gefahrengut). Sie sichern zudem die Haltbarkeit des Produkts und einen einwandfreien Transport. Die oberste Priorität im Verpackungswesen hat die Reduktion und Vermeidung von unnötigem Abfall.

Nachhaltige Verpackungen sind nun solche, die aus recyclebaren und/oder nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wurden. Die Menge der verbrauchten Materialien und die Höhe der eingesetzten Energie spielen eine wichtige Rolle beim Verbrauch von Ressourcen. Langlebigkeit, Dauerhaftigkeit, Haltbarkeit und Stabilität sind die wichtigsten Kriterien, auf die geachtet werden sollte. Der Einfluss von ethischem Konsum in der Welt nimmt zu und die Ansprüche in Bezug auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit von Transport- und Display-Verpackungen werden immer höher, da Verpackungen die ersten Produktbestandteile sind, mit denen die Personen in Kontakt kommen.

Verpackungen von MAISTAPACK®

MAISTAPACK® bietet verschiedenste Verpackungsformen an: von Steigen, über Obst- und Gemüsetassen bis hin zu Displaykartons. Das nachhaltig geführte Unternehmen glänzt durch die langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion wegweisender Verpackungen. Sie entwickeln Wellpappe-Verpackungen für Handels- und Industrieunternehmen, die im Offset- oder Flexodruck veredelt werden.

Die Primärfaser der Verpackungen von MAISTAPACK® ist gebrauchte Wellpappe, die nahezu zu 100% wiederverwertet wird. Der Stoffkreislauf von Papier, Pappe und Karton ist neben dem von Glas als der umweltfreundlichste im Bereich der Verpackungen anzusehen. Holz als organisch wachsender Rohstoff ist generell eine optimale Basis durch seine hohe Recyclingquote und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Wellpappe ist noch umweltfreundlicher als Papier, Karton oder Kartonage, da für die Herstellung keine Bäume gefällt werden müssen. Zudem bietet Holz den ökologischen Vorteil, dass es beim Wachstum des Baumes Kohlenstoffdioxid binden kann, wodurch in einer Tonne Papier 1,3 Tonnen CO2 gebunden sind. In Zeiten des vermehrten Online-Handels hat sich Wellpappe vor allem als Ersatz für gefüllte Plastikkissen in Kartons etabliert, um die Produkte vor Bruch und Beschädigung zu schützen.

Das Wirtschaften erfolgt bei MAISTAPACK ® ausschließlich mit zertifiziert nachhaltigen Partnerbetrieben und die Verpackungen sind alle mehrwegfähig und zu 100% wiederverwertbar. Die nachhaltigen Rohstoffquellen sind nach den anspruchsvollen Regeln des FSC (Forest Stewardship Concil) zertifiziert.

Wer mehr zu den Verpackungen von MAISTAPACK ® erfahren möchte, sollte unbedingt deren Homepage besuchen (https://www.maistapack.com/). Dort finden sich viele weitere interessante Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und Co.!

Was hat das mit ROWA zu tun?

Uns bei ROWA liegt das Thema Nachhaltigkeit und regionales Wirtschaften ebenfalls am Herzen und wir sind stets bemüht, immer mehr Schritte diesbezüglich in die richtige Richtung zu gehen. MAISTAPACK ® unterstützen wir seit einiger Zeit, indem wir ihre ersten Schritte in Richtung Automatisierung eines Teils ihrer Produktion umsetzen dürfen. Um in Europa konkurrenzfähig produzieren zu können, heißt es effizient zu produzieren. Wir unterstützen hier MAISTAPACK ® mit unseren Automatisierungslösungen, um gemeinsam nachhaltig in die Zukunft zu gehen!

Das ROWA-Fazit:

Nachhaltigkeit ist in allen Bereichen ein wichtiges Thema. Die Ansprüche in Bezug auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit von Verpackungen nehmen immer mehr zu. MAISTAPACK® ist unserer Meinung nach ein Versprechen für die Zukunft. Wir sind gespannt auf deren künftige Projekte!

Quellen:

[1] Deutsches Verpackungsinstitut: Nachhaltigkeit. https://www.verpackung.org/themen/nachhaltigkeit [16.08.2022]

[2] Packpart: Nachhaltige Verpackung. https://packpart.eu/nachhaltige-verpackung/ [16.08.2022]

[3] MyGreenChoice: Was ist Nachhaltigkeit? Definition & umfassender Einstieg in das Thema. https://my-green-choice.de/magazin/was-bedeutet-nachhaltigkeit-definition/ [16.08.2022]

[4] MAISTAPACK. https://www.maistapack.com/ [16.08.2022]

[5] MAISTAPACK: Nachhaltigkeit: Die umweltfreundliche, stabile, stapelbare MAISTAPACK Kartonage ⁣https://www.maistapack.com/neuigkeiten/nachhaltigkeit-umweltfreundliche-stabile-stapelbare-maistapack-kartonage/ [16.08.2022]